Finde deinen  Golfschwung
Golfunterricht mit Erfolgsgarantie

Finde Deinen Golfschwung

Jeder Mensch kann richtig golfen. Egal wie verzweifelt oder entmutigt Du bist, jeder Mensch kann golfen. Egal bei wem Du bisher Golfunterricht genommen hast und es immer noch nicht "kapieren" oder "umsetzen" kannst, Du kannst trotzdem den Golfschwung lernen. Hör auf, an dir selbst zu zweifeln! Zweifel lieber an deinem Golflehrer, denn der Lehrer hat die Aufgabe, einen Weg zu finden, dass der Schüler das umsetzen kann, was der Lehrer ihm empfiehlt.


Hier eine Auflistung meiner aktuellen Kurse, damit Du deinen Golfschwung findest.


Der „Wünsch Dir was“ Golfkurs


Du könntest theoretisch regelmäßig zum Golflehrer gehen aber machst es nicht und Du hast auch deine Gründe dafür. Stundenweise zum Golflehrer zu gehen ist auch nicht dein Ding. Du hast ein Ziel vor Augen und das willst Du erreichen. Dir schlage ich folgendes vor. Du überlegst Dir, was genau sich in deinem Golfspiel verbessern soll. Ich will dann nicht von dir hören, was Du an deinem Golfschwung verbessern möchtest, sondern ich muss wissen, was dein Wunsch ist.

Das sind die Top 6 der häufigsten Wünsche:

  1. Ich will mich nicht blamieren, wenn ich mit Freunden oder Geschäftspartnern auf dem Golfplatz gehe.
  2. Mein Partner soll Spaß am Golfen haben.
  3. Ich will Clubmeister werden.
  4. Ich will endlich mein Handicap verbessern.
  5. Ich will wieder Spaß am Golfen haben.
  6. Ich will einstellig werden.


Du bist hier bei "wünsch Dir was". Und so gehts: Du kontaktierst mich per Email an Tim.Weigl@golf-in-balance.de und schreibst mir deinen Wunsch. Nachdem wir dann einen Termin gefunden haben, kommst Du in meine Golfschule in den Golfclub Büsum. Als erstes gehen wir auf den Platz, wo ich Dich und dein Spiel kennenlerne. Sobald ich genug Informationen gesichtet habe, werden wir die Einheit im Golflabor vortsetzen. Da werde ich deinen Golfschwung genau unter die Lupe nehmen und Dir anschließend mitteilen, was wir machen müssen, damit Du dein Ziel erreichst. Bis dahin ist es kostenlos für Dich, denn ich lade Dich auf die Runden- und Golfschwunganalyse ein und auch das Greenfee geht auf mich. Wie soll ich dein Golfspiel analysieren, wenn ich Dich noch nie auf dem Platz gesehen habe? Unmöglich! Zumal auch jeder Golfer den Unterschied zwischen Golfplatz und Range kennt... Weil das die notwendige Basis für den Golfunterricht ist, gehen die Kosten dafür auf meine Kappe. Wenn ich nun dein Golfspiel und deinen Golfschwung analysiert habe, dann erarbeite ich einen Weg und kalkuliere einen Preis, der an das Erreichen deines Ziels geknüpft ist. Das bedeutet, ich verdiene mir nur dann das Geld, wenn ich Dich an dein Ziel gebracht habe. Das ist das einzigiartige an diesem System. Es geht nicht um die Zeit, die wir zusammen verbringen, sondern es geht um deinen Wunsch und ob ich es schaffe, dich an dein Ziel zu bringen. Das Ergebnis messen wir wieder auf dem Platz, da wo das Golfspiel auch stattfindet. Wenn Du einverstanden bist, dann legen wir los.

Egal wie lange das dauert, der Preis bleibt gleich. Es kann passieren, dass:

·       wir viele Stunden brauchen werden und ich im Durchschnitt der Stunden wenig verdiene.

·        Oder es kann passieren, dass ich dich so schnell an dein Ziel gebracht habe, dass Du denkst „echt jetzt, das wars schon?“ oder „so schnell, so          einfach?“.

Ob ich lange brauche oder nicht, was in jedem Fall passieren wird, ist, dass Du dein Ziel erreichst. Und das zu dem Preis, den wir vorher vereinbart haben. Egal wie lange ich brauche. Solange bis Du besser golfst und deinen Golfschwung gefunden hast.

Denn im Endeffekt geht es nicht um die Zeit, wie lange ich brauche, sondern darum, dass Du dein Ziel erreichst. Du hast nichts zu verlieren, denn wenn Du dein Ziel nicht erreichst, dann zahlst Du auch nicht.



Golfkurs „Zufriedener Golfer“


Mit dem eigenen Golfschwung golfen lernen. Spielend den Golfschwung lernen ohne, dass Du eine bestimmte Schwungtechnik erlernen sollst. Lerne in diesem Kurs, mit deinem Golfschwung und deiner ganz persönlichen Schwungtechnik den Ball besser zu treffen und die Bälle gerade zu schlagen. Ich zeige Dir, wie Du mit deinem Golfschwung besser spielst. Denn in Wahrheit ist es doch so: Es spielt keine Rolle, wie der Golfschwung aussieht. Es geht um die Anzahl der Schläge. Hier erwartet Dich kein unbequemes Techniktraining auf der Range und keine 10.000 Wiederholungen. Du wirst wahrscheinlich nicht Clubmeister werden. Dafür wirst Du aber ein glücklicher Golfer.

·       Teilnahmebedingungen: Du (oder jemand den Du kennst) bist mit deinem Spiel unzufrieden.

·       Dieser Kurs kann in großen Gruppen stattfinden, da keine individuelle Technik gelehrt wird, sondern ich einen speziellen Übungsaufbau vorbereiten werde, mit dem Du lernst, mit deinem Golfschwung erfolgreich zu golfen.

·       Dieser Kurs geht über zwei Tage und findet ab 6 Personen statt.

·       Die Kosten pro Teilnehmer betragen 240€

·       Es werden alle Bereiche des Golfspiels behandelt



Der „Ich-habe-keine-Zeit-um-regelmäßig-zu-trainieren,-will-aber-trotzdem-besser-golfen-Kurs“


Du würdest wirklich gerne besser golfen aber hast einfach keine Zeit, um regelmäßig zu trainieren und auch manchmal keine Lust, stundenlang auf der Range zu stehen und zu üben. Am liebsten würdest Du ein mal ein Wochenende intensiv trainieren und danach sofort besser golfen, anstatt jede Woche zum Golflehrer zu gehen. Ein Intensivwochenende und danach nachhaltig und langanhaltend besser golfen – das gibt es! Buche mich über drei Tage und dein Golfspiel wird sich Warp-Geschwindigkeit verbessern. Ich bin mir meiner Sache so sicher, dass ich Dir den Erfolg garantiere. Schaffe ich es nicht, dich in 3 Tagen auf ein ganz anderes Level zu bringen, dann zahlst Du nicht und dann war es eben nur ein schönes verlängertes Wochenende in Büsum am Meer - alleine oder mit deinen Liebsten.

·       Diesen Kurs kann man als Single-Golfer, zu zweit oder auch mit drei Golfern buchen.

·       Preis pro Wochenende 2.800€

·       Im Preis inklusive:          

·       E-Cart

·       Greenfee für 2x 18 Loch

·       Schlägerfitting

·       Übungsbälle

·       Übungsvideoversand per Email

·       Ferndiagnose (Du stehst irgendwann auf der Range und es klappt nicht. Dann rufst Du mich an und schickst mir ein Schwungvideo von Dir und ich sage Dir, worauf Du achten musst)

·       Verpflegung


Einzelunterricht


Der Klassiker, die Golfstunde. Wie alle Golflehrer, biete ich auch Einzelgolfunterricht nach Minutentaktung an. Das Golfunterrichtmodell „Einzelstunde“ stößt zwar häufig an seine Grenze aber ist in speziellen Situationen trotzdem effizient z.B. wenn Du selbst an deinem Schwung arbeitest und regelmäßig (oder einfach mal so) jemanden über deinen Schwung gucken lassen möchtest. Ob Du nur einen Tipp haben möchtest oder an deiner Schwungtechnik pfeilen möchtest, in der Einzelstunde ist alles möglich.

·       Die Einzelstunde dauert bei einem Golfer 50 Minuten und kostet 90€. Bei Zwei Golfern erhöht sich die Zeit des Golfunterrichtes auf 60 Minuten und die Kosten senken sich auf 50€ pro Person.

·       Mitglieder des GCBD mit dem Status Heimatclub erhalten Sonderkonditionen.


Wenn Du dir tatsächlich alle Kurse durchgelesen hast, dann hast Du wirklich das Zeug in Dir, ein richtig guter Golfer zu werden. Was „guter Golfer“ genau bedeutet, das legst nur Du selbst fest. Ich bringe Dich dahin, wo Du hinwillst. Wenn Du dir nicht sicher bist, welcher Kurs der richtige für Dich ist, dann lies Dir die Kurse noch mal durch und entscheide dann. Du kannst mich auch jederzeit anrufen und mir auf die Mailbox sprechen. Am Ende des Tages arbeite ich meine Mailbox ab, rufe zurück und berate Dich kostenlos.

Ich freue mich, mit Dir zusammenzuarbeiten.

Tim Weigl



Hier ein paar Gedanken...

  • Ein Lehrer hat nicht nur die Aufgabe Fehler aufzuzeigen, sondern er soll Ihnen das beibringen, was Sie noch nicht können. Macht der Lehrer das nicht, dann hat er seinen Auftrag nicht erfüllt. Das ist die Didaktische Aufgabe, die ein Lehrer hat. Als Schüler und erst Recht als Schüler, der Geld bezahlt, sollten Sie sich einfach zurücklehnen können und den Lehrer einen Weg finden lassen, um Ihnen den Golfschwung so angenehm wie möglich beizubringen.
  • Wer sagt Ihnen, dass Sie wirklich an den richtigen Dingen arbeiten? Ich erlebe es immer wieder, dass selbst Golfer, die sich mit den Grundbewegungen des Golfschwunges auskennen, nicht an den richtigen Schrauben drehen obwohl Sie an richtigen Bewegungen arbeiten. Dafür folgendes Beispiel: Ein Golfer spielt einen Slice, weil die Schlagfläche im Treffmoment im Verhältnis zur Schwungbahn geöffnet ist. Wenn dieser Golfer jetzt an seiner Hüftdrehung arbeitet, dann arbeitet er zwar an einer Bewegung, die eine Grundbewegung des Golfschwunges ist und bei Profis auch immer bewundert wird aber er wird nicht seinen Slice korrigieren.
Von einem guten Golflehrer, den Sie schließlich auch bezahlen, würden Sie doch sicherlich erwarten, dass er Ihnen nicht nur die Fehler aufzeigen kann, sondern Ihnen auch in dieser Einheit beibringt, wie Sie den Schwung verändern können, oder? Und ebenso sollte man doch davon ausgehen, dass der Golflehrer auch genau weiß, an welchen Dingen man arbeiten muss, damit Ihr Golfschwung nicht nur schöner aussieht, sondern Sie den Ball auch dahin schlagen, wo Sie ihn hin haben wollen... oder wenigstens bei 7 von 10 Schlägen. Ja, das sollte man doch eigentlich erwarten können.

Bei Golflehrern ist das wie bei jeder anderen Berufsgruppe. Denken Sie doch mal an Ihre eigene Branche. Kennen Sie Berufskollegen, bei denen Sie nicht Kunde sein wollen, egal wie nett der Kollege ist? Vielleicht sind Sie bisher einfach an den falschen geraten. Das kann passieren und übrigens bin ich auch der falsche Golflehrer für einige Golfer. Inzwischen habe ich mich von allen Schülern verabschiedet, die einfach nur mal plaudern wollen oder andere Interessen haben als ich. Mein Interesse ist, jedem Menschen zu zeigen, dass er gute wiederholbare Schwünge machen kann, um die Bälle ins Ziel zu schlagen. Und ich behaupte sogar, dass ich das jedem beibringen kann - egal wie alt, wie untalentiert, verzweifelt oder frustriert und das extrem schnell und für Sie mit gutem Gefühl. Wenn Sie meinen Unterricht mit Erfolgsgarantie buchen, dann buchen Sie nicht Golfunterricht nach einer bestimmten Zeit, sondern Sie buchen Ihren Erfolg. Der Golfunterricht endet nicht mit dem letzten Schlag des Minutenzeigers, sondern erst, wenn ich Sie an Ihr Ziel gebracht habe. Und sollte uns trotzdem irgendwann mal die Zeit ausgehen, weil Sie z.B. abreisen müssen und die Bälle immer noch nicht konstant treffen, dann lade ich Sie auf den kompletten Unterricht ein. Warum? Wie ich es eingangs erwähnt habe, der Lehrer hat die Aufgabe, dem Schüler etwas beizubringen. Nur den Fehler aufzeigen ist nicht beibringen. Wenn Sie also nach der Unterrichtseinheit immer noch nicht das können, was Sie wollen, dann habe ich mein Geld nicht verdient. Das erhöht auch den sportlichen Anreiz für mich, Sie so schnell, erfolgreich und angenehm wie möglich an Ihr Ziel zu bringen.

Im Golfunterricht geht es also nicht um Zeit, sondern es geht darum, dass Sie ihr Ziel erreichen. Ich behaupte, dass ich jeden Golfer innerhalb einer Einheit zu seinem Golfschwung bringen kann. Sollte ich das mal nicht schaffen, dann zahlen Sie auch nicht! Das ist meine Erfolgsgarantie, hier im Golfclub Büsum-Dithmarschen e.V.. Mein Unterrichtskonzept ist einzigartig und das möchte ich Ihnen gerne erklären.




Incentives

Nach diesem erlebnisreichen Schnupperkurs wird Ihre Belegschaft ein ganz anderes Bild vom Golfsport haben und Ihnen für diesen schönen Tag im Golfclub Büsum-Dithmarschen e.V. danken. Hier finden Sie weitere Informationen zu Firmenveranstaltungen mit bis zu 120 Personen und optionaler Verpflegung in verschiedenen Ausführungen.




Das Golflabor

Einen Teil der SGolfschwungtechnik kann man mit bloßem Auge sehen. Was man nicht sehen kann, das zeigt Ihnen und mir das 3 Kamera Highspeed Videosystem. Das Flightscope-Radarsystem macht alle physikalischen Parameter des Ballfluges sichtbar und das SAM Puttlab, ein Ultraschall messgerät, misst die Puttbewegung bis zu 0,1 Grad. Das ist moderner Golfunterricht. Aber was bringt das alles, wenn man die Zahlen nicht effektiv interpretieren kann?